Über mein Logo

Ruhe, Sanftheit und Verständnis sind für uns selbst und unsere Stimme wohl die besten Berater. Wir beruhigen unseren Atem und damit unseren Körper und unsere Stimme. In sanfter Atmung zu verweilen, obwohl Körper und Geist unter Stress stehen, ist nicht nur ein bekanntes Ziel im Gesang, sondern wir kennen es auch aus dem Yoga – der Atem als natürlicher, ureigener Begleiter und Helfer.

In der Musik spiegelt sich der Atem insbesondere in der Pause wieder. Zeit zum Einatmen – Innehalten – Ausatmen. Die Pause in einem Musikstück ist oft magischer und spannender als der Klang selbst. Der Klang ist in der Musik nahezu permanent. Spannung oder Magie werden oft erst durch die Pause erzeugt. Dabei ist die Pause nicht nur die Abwesenheit von Musik - im Gegenteil: Die Musik fließt weiter! Es ist eher eine gespannte Stille. Man denke z.B. an den Konzert-Moment, wo ein Musikstück soeben geendet ist, doch der Dirigent noch nicht die Spannung wiederaufgelöst hat. All dies vereint sich in meinem Logo.

33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen